Ertragscontrolling

Steuerung der Bank durch Ergebniskontrolle

Ertragscontrolling auf Basis Marktzinsmehode

KORDOBA Banksteuerung bietet verschiedene Formen des Ertragscontrollings: Die lfd. Entnahme zu Nominalwerten für das Zins- und Provisionsgeschäft ist die klassische Form, korrespondierend mit der GuV. Die Barwertmethode ermittelt den Margen-Barwert über die gesamte Lebensdauer des jeweiligen Kontos.


Beide Methoden ergänzen sich und basieren auf der Kalkulation des Einzelkontos bzw. -geschäftes.

  • Beide Varianten basieren auf identischer Datenbasis
  • Die Ergebnisdarstellung reicht vom Einzelkonto bis zur Gesamtbank über vier Ebenen:
    - Konto/Kunde/Kundengruppe
    - Produkt/Produktgruppe
    - Geschäftsstelle
    - Profitcenter
  • Individuell anpassbare Stärken-/Schwächenanalysen auf Basis der Ergebnis-Datenbank im Standard
  • Ableitung von Steuerungsmaßnahmen für das Neugeschäft

Flyer Download

Sicherheit auf jeder Plattform

KORDOBA-Produkte sind plattform-unabhängig und flexibel.
Sicher und zuverlässig optimieren Sie Ihre IT-Landschaft.